Prana Yoga Zentrum


“Ist der Atem in Unruhe, sind es auch die Gedanken. Ruht der Atem, ruhen auch Sie.”

- Hatha Yoga Pradipika II, 2 –


Teilnehmerstimmen

Und das sagen Teilnehmer/innen über die Kurse:

Ich selbst bin zum Yoga wie die Jungfrau zum Kinde gekommen, plötzlich war der Wunsch da Yoga zu machen….
Auf der Suche nach einem qualizierten Yogalehrer/in in meiner Nähe habe ich mich bei meiner Krankenkasse erkundigt und mir wurde Frau Doberenz vom Prana-Yoga-Zentrum in Hoffnungsthal empfohlen. Das Zentrum liegt idylisch an einem Hang und ich habe mich sofort von Anfang an dort wohl gefühlt. Was sicherlich auch daran liegt, das Frau Doberenz nicht nur Yogalehrerin ist, sondern wahrlich mitten im Leben steht und sehr vielseitig ist. Schnell ist mir klar geworden, Yoga ist wirklich für jeden geeignet. Über das Yoga bin ich auch das erste mal mit Prana in Verbindung gekommen. Ich gebe zu noch schwanke ich sehr was ich davon halten soll und die Skepsis ist durchaus noch vorhanden. Aber durch die Art und Weise wie Frau Doberenz dieses Thema den Teilnehmern vermittelt ist man sehr schnell von dieser Art des Heilens fasziniert. Eine gesunde Skepsis ist dabei durchaus willkommen. Aber was viel wichtiger ist, das dort auch der Humor nicht zu kurz kommt. Langeweile lernt man dort auf jeden Fall nicht kennen und die Neugier wächst von mal zu mal.
Also ein Besuch ist es allemal Wert, schaut es Euch an und entscheidet selbst.

Angela, 42 Jahre

Seit vielen Jahren genieße ich die Qualitäten des Yogas auf vielerlei Ebenen. Zum Einen bewundere ich die gleichbleibende Frische der Lehrerin, gepaart mit belebender Energie im gekonnten Wechsel mit Erholung, guter Erklärung, auch im Detail der Übungen, und dringend notwendiger Vermittlung von Ruhe – Stille – und Achtsamkeit. Zum anderen nutze ich für meine Patienten in der Manuellen Medizin, Traumaarbeit und osteopathischen Betreung die ergänzende, heilsame Wirkung des Jogas. Für mich heißt es, die durch Yoga gewonnenen Resourcen der Beweglichkeit, Gelassenheit, inneren Achtsamkeit und einer göttlichen Ruhe in unseren oft all zu hektischen Alltag zu integrieren. Kurz zusammengefaßt bedeutet es: Ohne Yoga bei Silvia ist alles doof! Danke für die gute Betreuung!

Dr. Ute Gröpper